Karnevalistische Traditionsveranstaltung des Carnevalverein Petersberg e.V. mit Jörg Bausch & female

Am Samstag, den 18. Januar 2020, veranstaltete der Carnevalverein Petersberg e.V. die traditionelle 55. Petersberger Nacht, die bereits das 7. Jahr in Folge als Schlager- und Tanznacht präsentiert wurde. Die erste Vorsitzende Sandra Freund begrüßte das närrische Volk in der wunderschön geschmückten Narrhalla des Propsteihauses. Der Sitzungspräsidenten Theo Eichinger übernahm wie gewohnt mit viel Witz und Charme die Führung durch das stimmungsgeladene Programm. An seiner Seite moderierte dieses Jahr nicht minder wortgewandt unser Frank Schwab. Die diesjährige Prinzenmannschaft und das Kinderprinzenpaar zogen, angeführt durch den Musikzug, in die ausverkaufte Narrhalla ein. Prinz Thomas der 69. vom närrischen Familienclan, begleitet von seiner charmanten Prinzessin und Ehefrau Yvonne und den Adjutanten Marco und Marc nebst Kinderprinz Julian der 40. und Kinderprinzessin Anna Lena, wurden unter tosendem Applaus des Publikums auf die Bühne des Propsteihauses geleitet. Das Motto unserer Prinzenmannschaft lautet, alle gehören zur Familie und familiäre Begeisterung und Zusammenhalt ist, da auch im wahren Leben bei der Mannschaft familiäre Beziehungen bestehen, deutlich zu spüren. Familiengefühl und Tradition prägen das Lebensgefühl in diesem Jahr am Petersberg.

Prinz Thomas der 69. vom närrischen Familienclan, der seinen großen Traum Prinz zu sein nun verwirklicht hat, verkündete an diesem Abend den Untertanen seine Proklamation mit anschließender Übergabe des Rathausschlüssels durch den Bürgermeister Carsten Froß. Die Tanzgarden des CVP, die Blue Babes, die Green Diamonds und die Showtanzgruppe Shotzz, präsentierten zu Ehren der Prinzenmannschaft ihre Garde- und Showtänze. Der Musikzug des CVP begeisterte durch neue Musikstücke. Als Highlight an diesem Abend präsentierte der CVP den Schlagerstar Jörg Bausch.  Auf seiner Homepage heißt es: Musikalische Momente, die in Erinnerung bleiben:

Das ist Jörg Bausch! Geboren, aufgewachsen und immer im „Pott“, dem Herzen des Ruhrgebiets, zu Hause geblieben. Der Vollblut-Musiker verkörpert die vielen Facetten des Lebens wie kaum ein anderer. Mit seiner ganz eigenen Art und Weise begeistert er Woche für Woche mehrere tausend Musikfans von Flensburg bis zur Zugspitze. Der musikalische Allrounder textet, komponiert und produziert seine Titel alle selbst. Dazu ist er für zahlreiche namhafte Künstler seit vielen Jahren als Songwriter und Komponist tätig. Musikalische Dauerbrenner wie „Großes Kino“, „Dieser Flug“, „Wie ein Wolf in der Nacht“ und „Am Zuckerwattenstand“ sind nur einige der Hits, die der gebürtige Essener bei rund 80 Liveauftritte pro Jahr, auf den Bühnen der Republik präsentiert. Seit Karrierebeginn veröffentlichte Jörg Bausch 8 Alben und über 200 selbst geschriebene Titel. Dabei ist es ihm persönlich immer egal, ob er auf einer riesigen Bühne vor tausenden von Menschen singt, oder in einem Club, wo seine Fans ihn hautnah und zum Anfassen erleben. Für Jörg Bausch gilt bei jedem Auftritt: 100 % Freude, Entertainment und ganz viel Spaß!

Das bewies er auch bei der diesjährigen Schlager- und Tanznacht am Petersberg. Die Stimmung wurde, und auch das ist bereits Tradition, durch die Show der Band female auf dem Höhepunkt gehalten. Die 7 Vollblutmusiker begeisterten über den kompletten Verlauf des Abends durch erstklassige Liveperformance und einem großen und anspruchsvollen Repertoire aus topaktuellen Hits sowie dem Besten aus Rock, Pop und Schlager der letzten Jahrzehnte. Das gesamte Propsteihaus stand Kopf und es wurde bis in die frühen Morgenstunden gefeiert.

Einladung Mitgliederversammlung

Karneval am Petersberg  – knallbunt und voll entspannt

Musik, Tanz und Traditionen prägen das Lebensgefühl Hauptbild Prinzenmannschaft 2020

Prinz Thomas der 69. vom närrischen Familienclan (Thomas Buchhagen) und Prinzessin Yvonne (Yvonne Buchhagen) regieren in der Kampagnensession 2019/20 am Petersberg.

Ihnen zur Seite stehen die beiden Adjutanten Marco Vogel und Marc Rausch.

Zur feierlichen Eröffnung gab es neben der Eröffnungsrede durch die 1. Vorsitzende Sandra Freund wie gewohnt einen Sektempfang. Ein letztes Mal marschierten Prinz Manfred der 68. vom heißen Reifen mit seiner Prinzessin Katrin mit den beiden Adjutanten Philipp und Dieter im Propsteihaus ein.
So langsam hieß es dann Abschied nehmen – das scheidende Paar bedankte sich bei ihren närrischen Mitstreitern und blickte nochmal auf die vergangene Kampagne zurück.

Nach der Auskleidung durfte zunächst das neue Kinderprinzenpaar (Kinderprinz Julius Brehl der 40. und Kinderprinzessin Annalena Buchhagen) einmarschieren.

Großen Applaus ernteten zum Auftakt der karnevalistischen Session in Petersberg auch die Tanzgarden Blue Babes und  Green Diamonds. Tanzmariechen Angelina zeigte ebenfalls schwungvoll Ihr Können.

Dann wurde es nochmal so richtig spannend gemacht – Prinz Thomas der 69. „vom närrischen Familienclan“ und Prinzessin Yvonne erstrahlten, nachdem sie zusammen mit ihren Adjutanten Marco und Marc mit einer musikalisch untermalten Lasershow  auf die Bühne „gebeamt“ wurden.
Tradition, wie in jedem Jahr sind die Ehrungen für verdiente Mitglieder des Carnevalverein Petersberg durch den KVK. Ralf Arens erhielt  für sein langjähriges Engagement zum Wohle des karnevalistischen Brauchtums den BDK Orden und Caroline Reinhard die KVK Damenbrosche in silber. Ebenfalls ausgezeichnet und zwar mit dem Verdienstorden des CVPs wurde Ralf Bott.

Nun durfte der neu gekürte Prinz die ersten Worte an das närrische Volk vom Petersberg richten und auch gleich beweisen, dass er mit seiner Prinzessin die Bühne mit Schwung und Tanz unsicher machen kann.

Im Anschluss gratulierten alle Gäste und Mitglieder des Vereins der frisch gebackenen Prinzenmannschaft. Danach ging die Party im Propsteihaus erst richtig los. Durch das Programm führten mit viel Charme und Witz die beiden Sitzungspräsidenten Anja Brandt und Ralf Bott. Für musikalische Unterhaltung sorgte die  Musiktruppe unter der Leitung von Jan Richter und das Trio La Musica.

Einladung Prinzenkürung

DatumUhrzeitVeranstaltungOrt
Samstag, 18.01.202019:31 Uhr55. Petersberger Schlager NachtPropsteihaus
Freitag, 31.01.202020:00 UhrTanz der TeufelPropsteihaus
Sonntag, 09.02.202010:00 UhrFrühschoppenPropsteihaus
Freitag, 14.02.202019:31 UhrCVP-FrauenfastnachtPropsteihaus
Mittwoch, 19.02.202015:00 UhrCVP-KinderfestPropsteihaus
Samstag, 22.02.202019:31 Uhr32. Petersberger VereinsfastnachtPropsteihaus
Montag, 24.02.202010:00 UhrRosenmontagsbiwakPropsteihaus

Der Kartenvorverkauf für die Veranstaltungen des CV-Petersberg findet am 30.11.2019 von 09:00 bis 12:00 Uhr im Vereinsraum des CVP, Rabanus-Maurus-Straße 6, Petersberg statt.

Ab dem 03.12.2019, jeweils Dienstags bis Samstags, können Karten bei  Sandra’s Hair Design, Kanalstraße 74, Fulda (Tel: 0661/76182) erworben werden.