1980
Rosenmontag komplett im Schulhof

Firma Müller stellt 3 bis 4 Kleinbusse für Verhaftung und Einmärsche zur Verfügung.

Die von Richard Birkenbach organisierte Fahrt nach Paris war ein Erfolg.

1981
In 1981 gab es mit Dirk Derfler und Simone Heinel (heute Hörl) das erste Kinderprinzenpaar.

Es wurde erstmals ein Kinderelferrat mit selbstgebastelten (zu Hause bei Familie Birkenbach) Mützen gestellt.

1983
18. Petersberger Nacht mit Stargast Antonia (Schwester von Roberto Blanko)

Neuanmeldungen: 20

1984
Petersberger Nacht mit Stargast Bata Ilic

Bombendrohung: das ganze Propsteihaus wurde von Polizeibeamten umstellt, bzw. der Saal wurde von Kriminalisten durchsucht: Gott sei Dank, das Ganze war negativ!

1985
Petersberger Nacht mit Stargast Ingrid Peters

Der Niesiger Mädchen-Spielmannszug wurde vom CVP eingekleidet und alle Petersberger Einmärsche wurden musikalisch begleitet (leider nur 2 Jahre!)

1986
Petersberger Nacht mit Stargast Gaby Baginsky, der Stargast musste eine ½ Stunde vor dem Auftritt wegen starker Erkältung und Halsschmerzen noch ärztlich versorgt werden.

1989
1. Petersberger Vereinsfastnacht am 03. Februar 1989. Die Vereinsfastnacht wurde vom leider zu früh verstorbenen Bürgermeister Christoph Hillenbrand unter dem 1. Vorsitzenden des CVP Richard Birkenbach ins Leben gerufen.

Im Dezember 1989 wurden vom 1. Vorsitzenden Richard Birkenbach erste Kontakte mit Peter Kling vom GHCC in Geisa geknüpft.

Mitgliederzahl 1989: 191 Mitglieder

Carnevalverein Petersberg e.V. --- Petersberg Helau!